Stadtmarketing Bruchköbel

Im Galgengarten

Erschließung: im Jahr 1992

Erschlossene Fläche: 14 Hektar

Lage:

  • Westlich der Stadt in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum.
  • Gute Anbindung an B45 und A66.


Branchen: Unterschiedlichste Gewerbe und Betriebe sind „Im Galgengarten“ in der Keltenstraße, der Römerstraße, der Limesstraße und der Chattenstraße angesiedelt.

Mehrere Immobilienunternehmen, Projektentwickler im Gewerbe- und Wohnbau sowie Bauträger für Wohngebäude haben den Galgengarten als Standort gewählt.

Verfahrenstechnik, Elektronikbau, die Fertigung von Präzionsdrehteilen, Messetechnik, Pyrotechnik und Textilien sind hier im Bereich des produzierenden Gewerbes tätig.

Im Dienstleistungssektor ist eine Beratung für Energieversorgung sowie eine Vermittlung für Versicherungs- und Bausparverträgen vertreten.

Wie im ältesten Gewerbegebiet „An der B45“ liegt ein Schwerpunkt im KFZ-Bereich: Neuwagen- und Gebrauchtwagenhandel, KFZ-Zubehör, eine Autowaschstraße und eine Fahrzeugvermietung sind hier ansässig.

Anders als "An der B45" liegt im Galgengarten auch ein großer Schwerpunkt im Einzelhandel: Im Bereich Lebensmittel und Backwaren, Textilien, Schuhe und Drogerieartikel bieten namhafte Einzelhandelsketten der Bevölkerung ein vielfältiges Warenangebot an. Zudem ist ein Baumarkt im Galgengarten vorhanden.

Vermarktung

Das letzte freie städtische Grundstück befindet sich im Westen des Gewerbegebiets an der Chattenstraße. Mehr Informationen hier.

Art der baulichen Nutzung