Stadtmarketing Bruchköbel

    5-Sterne-Wanderweg

    Der knapp 30 Kilometer lange „5-Sterne-Wanderweg“ führt Einheimische und Touristen vorbei an vier Aussichtspunkten, die es ermöglichen, die Schönheit und Vielfalt der Landschaft rund um Bruchköbel und die Ausblicke in die Region zu genießen. Neben der ganzjährigen Nutzung als Freizeitwanderweg, sind jährlich auch sportliche Treckingevents auf der Strecke geplant. Am 1. Mai 2018 wurde erstmals eine Tour für Wanderer und Radfahrer über den Weg angeboten. 

    Der „5-Sterne-Wanderweg“ wurde von der Stadt Bruchköbel in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung der Yeah! AG (McTREK Outdoorsports) und ihrem Vorstandsvorsitzenden Ulrich Dausien aus Bruchköbel auf die Beine gestellt.

    Unter Mithilfe des Lauftreffs Bruchköbel und Helmuth Kreis erarbeitete das Stadtmarketing Bruchköbel den Weg, die Stationen und die Route. Im Frühjahr 2018 wurde die Route noch einmal überarbeitet, da sie für Radfahrer nicht an allen Stellen optimal befahrbar war. 

    Da jeder Stadtteil in die Route eingebunden ist, profitieren Gastronomen und Hotels von der Idee. Der Weg verfügt zwar über einen offiziellen Startpunkt, ist aber so konzipiert, dass man ihn überall betreten und verlassen kann.

    Am Parkplatz am Neuen Friedhof unweit der Dicken Eiche geht es los. Von dort führt die Route über die Panoramablickpunkte „Fliegerhorst“ und „Frankfurter Skyline“ bis nach Oberissigheim. Über Butterstadt nimmt man schließlich Kurs auf die „Hohe Straße“, wo noch einmal Rundblicke auf Odenwald, Feldberg, Spessart und Vogelsberg zum Genießen einladen. Kurz nach dem Wartbaum verläuft die Route an Roßdorf vorbei, durch Mittelbuchen hindurch, bis in den Wald hinein.

    Dort geht es über die Brücke über die B45 durch den Wald in Richtung Kirle Brücke und von dort wieder zur Dicken Eiche.

    Sportlich-kulinarischer Maiausflug rund um Bruchköbel

    Strahlender Sonnenschein, zehn gut besuchte Vereinsfeste und zwei interessante Routen rund um Kernstadt und die Stadtteile: Tausende Menschen waren am Mittwoch, 1. Mai, zu Fuß und mit dem Fahrrad rund um Bruchköbel unterwegs.

    Die zum zweiten Mal vom Stadtmarketing – in Kooperation mit McTrek Outdoorsports und den örtlichen Vereinen – organisierte 1. Mai-Tour bot entlang der Routen spektakuläre Ausblicke, wunderschöne Natur und gemütliche Einkehrmöglichkeiten.

    Für sportliche Wanderer und Radfahrer führte die Strecke entlang des 5-Sterne-Weges mit Aussichtspunkten auf die Wetterau, Vogelsberg, Spessart, Odenwald, Taunus und die Skyline der Rhein-Main-Metropole. Für Genießer wurde eine kürzere Variante angeboten, auf deren Strecke zahlreiche Veranstaltungen der Bruchköbeler Vereine lagen.

    Bildergalerie vom 1. Mai 2019

     

    Bildergalerie vom 1. Mai 2018

     
     
     

    Bilder zur Eröffnung des 5-Sterne-Wanderweges am 28.07.2016