Open Air Kino vom 22.08. - 24.08.

Open-Air-Kino im Krebsbachpark mit kulinarischen Ständen

Noch ruhen die Bauarbeiten für das neue Stadtzentrum – ein idealer Zeitpunkt für Kultur! Im Krebsbachpark erwartet Cineasten in diesem Sommer ein besonders Event: Leichtes und humorvolles Freiluftkino unter dem Sternenhimmel. Einlass ist ab 19 Uhr. Zwei Stunden vor Filmstart (21 Uhr) kann ein leckeres Abendessen genossen werden oder man stimmt sich mit einem Drink auf den bevorstehenden Abend ein. Für die Verköstigung vor und während der Filme sorgen Essens-, Getränkestände direkt vor Ort.

Kooperationspartner des Open-Air-Kinos in Bruchköbel sind der Kulturverein Wundertüte e. V. und der Kulturring Bruchköbel e. V., der REWE Markt Bruchköbel und die Terramag GmbH. Medienpartner des Open Air Kinos ist der Bruchköbeler Kurier

Die Veranstaltung findet statt mit freundlicher Unterstützung durch OPTIMUM Volker Meyer AugenoptikSparkasse HanauIXMAL Fitnessstudioterramag GmbHDSH-Security, Thomas Hirt und Partner, Kirsten Dreyer Consulting & Coaching und den Marketing- und Gewerbeverein Bruchköbel. Die Organisation erfolgt durch das Stadtmarketing Bruchköbel. 

Einlass jeweils um 19 Uhr

Filmstart jeweils um 21 Uhr

Eintritt an der Abendkasse: 8 € 

Für Schüler, Studenten, Zivildienstleistende, Soldaten, Schwerbehinderte und Rentner (nur gegen Vorlage eines Nachweises) gibt es eine Ermäßigung von 2 Euro.

 

Das Kinoprogramm:

Mit freundlicher Unterstützung durch Optimum Volker Meyer Augenoptik GmbH und die Sparkasse Hanau.

Donnerstag, 22. August: „Verstehen Sie die Béliers?“

Den Anfang unseres Bruchköbeler Sommerkinos unter Sternenhimmel machen die etwas verrückten Béliers: Eine herrliche französische Komödie über eine Familie, in der mit Ausnahme von Tochter Paula alle gehörlos sind. Paula gibt folglich im Alltag die Dolmetscherin und kann nebenbei ganz zauberhaft singen. Die Eltern haben einen Marktstand und der Vater möchte Bürgermeister werden. Und so beginnt die Geschichte. Ein zeitloses Kino-Glück mit ansteckender Herzlichkeit!

La famille Bélier, Eric Lartigau, FRA/BEL 2014, 106 Min., FSK: ab 0 Jahren

 

Einen Trailer zum Film finden Sie hier

 

Freitag, 23. August: „Der Junge muss an die frische Luft“

Unseren zweiten Filmabend begehen wir mit einer mitreißenden Verfilmung von Hape Kerkelings Autobiographie – mitsamt Umzug in die Stadt und einem schweren Schicksalsschlag in der Kindheit. Lustig und leicht wird es durch die vielen herrlichen Parodien, die der kleine Junge vorführt.

Der Junge muss an die frische Luft, Caroline Link, D 2018, 100 Min.; FSK: ab 6 Jahren

Einen Trailer zum Film finden Sie hier 

 

Samstag, 24. August: „Bohemian Rhapsody“

Was für ein kraftvolles Ereignis zum Abschluss! Ein Film über die Geschichte der Band „Queen“ mit seinem exzentrischen Popstar Freddie Mercury. Ein imposantes Filmwerk mit Konzertaufnahmen, die fast wirken, als wäre man selbst live dabei.

Eines ist ganz sicher: „We Will Rock You!“ 

Bohemian Rhapsody, Bryan Singer, UK/USA 2018, 134 Min., FSK: ab 6 Jahren

Einen Trailer zum Film finden Sie hier