Kulinarisches Wochenmarktjubiläum für den guten Zweck

Der Bruchköbeler Wochenmarkt ist seit 35 Jahren eine feste Institution in der Stadt. Das Jubiläum ist am vergangenen Freitag, 13. September, mit zahlreichen kostenlosen Sonder-Aktionen zugunsten des Bruchköbeler Vereins „LaLeLu“ e. V. gefeiert worden. Passend zum Geburtstag konnten sich die Gäste an jedem Stand gegen eine kleine Spende mit Köstlichkeiten – darunter Pellkartoffeln mit Quark, hausgemachten Wurstspezialitäten, frischem Brot, Käsewürfeln oder leckerem Heringssalat – verwöhnen lassen. Am Stand der Landfrauen gab es selbst gebackenen Kuchen und frischen Süßen vom Walther zum Probieren.
Helmut Kreis wanderte mit seinem Leierkasten von Stand zu Stand und unterhielt die Gäste mit nostalgischen Klängen. Bei allen Marktbeschickern wurden, ebenfalls gegen eine Spende für „LaLeLu“, Jute-Taschen mit exklusivem Wochenmarkt-Anhänger für einen plastikfreien Einkauf verteilt. Weitere Taschen werden ab Mittwoch, 25. September, über den virtuellen Marktplatz Bruchköbel (www.marktplatz.bruchkoebel.de) verlost. Insgesamt kamen bei der Aktion rund 700 Euro zusammen.
Organisiert wurde das Wochenmarktjubiläum und die Spendenaktion vom Team des Stadtmarketings Bruchköbel.  Unter dem Motto „Frischer Wochenmarkt in Bruchköbel“ sind weitere Aktionen geplant, um den Wochenmarkt künftig noch bekannter werden. Bereits fertig ist ein Image-Film, der beim Open-Air Kino im Krebsbachpark erstmals gezeigt wurde und der über den Facebook- und Youtube-Auftritt (https://youtu.be/CH6O2xOjlfs) des Stadtmarketings abrufbar ist.