Stadtmarketing Bruchköbel

Romantischer Lichterglanz in Bruchköbels Innenstadt

Am ersten Adventswochenende, vom 30. November bis 2. Dezember, erstrahlt die historische Innenstadt Bruchköbels in weihnachtlichem Glanz. Ausgewählte Produkte aus der Region, Kunsthandwerk und historische Handwerker machen den romantischen Weihnachtsmarkt zu einem unvergesslichen Erlebnis für Jung und Alt. Ab Freitag wird der Duft von Weihnachtsgebäck, frischen Tannennadeln und Glühwein durch die Straßen und Gassen ziehen und Besucher von Nah und Fern nach Bruchköbel locken. An den Ständen entlang der Hauptstraße verführen kulinarische Köstlichkeiten wie Zuckermais zum Knabbern, knackige Kartoffelchips, heißer Apfelwein und viele andere Leckereien zum Probieren und Genießen. Auf der großen Hauptbühne am Freien Platz unterhalten bekannte Live-Bands und die traditionsreichen örtlichen Musikvereine an allen Markttagen die Besucher mit weihnachtlichen Klängen.

Im Hof des Alten Rathauses und entlang des Boskooper Weges können sich die Besucher auf eine spannende und unvergessliche Zeitreise begeben. Historische Handwerker zeigen, wie in früheren Jahren gearbeitet wurde. Neu ist dieses Jahr ein Bierbrauer, der den Gerstensaft vor den Augen der Zuschauer braut. Eine Märchenerzählerin wird die kleinen und großen Zuhörer im historischen Weinkeller des Alten Rathauses mit Geschichten verzaubern. Nicht verpassen sollten die Weihnachtsmarktbesucher den Kunstraum Artrium. Hier bieten Kunsthandwerker und Händler viele schöne Dinge aus Papier, Holz, Glas, Metall oder ähnlichem an.

Ausführliche Informationen zum Bruchköbeler Weihnachtsmarkt unter www.stadtmarketing-bruchkoebel.de