Stadtmarketing Bruchköbel

Marktplatz Bruchköbel erfährt Relaunch

Der digitale Marktplatz ist Bruchköbels Antwort auf die Herausforderungen, die das Internet und das veränderte Kaufverhalten an die lokalen Einzelhändler und Unternehmen stellt. Ziel der Plattform ist es, dort suchmaschinenoptimiert und aktuell zu finden, was in der Stadt gesucht und benötigt wird.

Dadurch stärkt die Plattform den örtlichen Handel, die Unternehmen und Vereine, die mit dem eigenen Auftritt oft nicht alle Anforderungen technischen erfüllen, die Suchmaschinen an einen optimierten Online-Auftritt zu stellen. Aktuelle Nachrichten, Aktionen, Mittagstisch, Jobs und die Events der Stadt runden das neue Angebot ab. Unternehmen, Angebote und Events werden zudem  in der Stadt-App angezeigt. Allein im Jahr 2018 haben 250.000 Besucher die Plattform besucht.

Es ist inzwischen vier Jahre her, dass das Stadtmarketing Bruchköbel gemeinsam mit dem Projektanbieter Sinkacom aus Wiesbaden die lokale Plattform als Pilot entwickelt hat. Jedem Bruchköbeler Anbieter wird dort ermöglicht, einen suchmaschinenoptimierten und durch Service unterstützten Auftritt im Netz zu präsentieren.

Jetzt präsentiert Bürgermeister Günter Maibach jüngst den „Relaunch“ im Rathaus. Die beliebte Bruchköbel-Plattform bietet ab jetzt die Möglichkeit, bei einzelnen Anbietern direkt auf dem Marktplatz einzukaufen. Ein gemeinsamer Warenkorb erfasst alle Einkäufe quer durch die Stadt. Wenn dieses Angebot gut ankommt, soll ein regionaler, ökologischer Lieferservice per Lastenfahrrad einzelne Waren bei Kunden im Stadtgebiet verteilen. Auch das Angebot des frischen Wochenmarkts wird in den Marktplatz integriert. So soll das frische und einzigartige Angebot der Marktbeschicker auch über den Freitagvormittag hinaus für die Kunden angeboten werden.  

Ein zeitgemäßes und klares Erscheinungsbild und eine einfache Navigation und eine stark vereinfachte Bedienung der Bildeinstellung bieten Händlern die Möglichkeit, ihren Online-Auftritt stets aktuell und individuell zu gestalten. Künftig besteht zudem die Auswahl zwischen verschiedenen, genau auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnittenen Anbieterpakete, die auf Wunsch auch die regelmäßige Pflege ihrer Seiten umfassen.

Gemeinsame Aktionen, zum Beispiel Newsletter und Adventskalender informieren und locken zudem mit attraktiven Preisen. Online-Produkte, Marken und Dienstleistungen der Stadt werden auf einen Blick bekannt gemacht. Hinzu kommt die Option, 360-Grad-Ansichten von der Produktion, von Unternehmen und Geschäfte einzubinden. Nach dem Relaunch wird das Stadtmarketing die Teilnehmer erneut mit Workshops unterstützen. Auch Vereine können sich wieder im Portal eintragen, sich präsentieren und ihre Veranstaltungen mit auflisten. Rund 380 jährlich sind derzeit bereits auf dem Marktplatz und der Bruchköbel-App verzeichnet.

Für mehr Informationen steht das Team des Stadtmarketings gerne zur Verfügung.