Ingenieurbüro Klöffel GmbH ist Gründungsmitglied des neuen Netzwerk Planer TGA e.V.

In einem neu gegründeten Netzwerk Planer Technische Gebäude-Ausrüstung (TGA) e. V. wollen hessische Planungsbüros der TGA-Branche dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegenwirken. Zugleich wollen sie der Ausbildung von Fachplanern der Technischen Gebäudeausrüstung an den Fach- und Hochschulen neue, praxis- und marktbezogene Impulse geben.

Die energetischen und baulichen Anforderungen an die Errichtung wie an die Modernisierung von Gebäuden werden künftig weiter steigen. Damit wächst die Nachfrage nach qualifizierten Fachplanern in der Technischen Gebäudeausrüstung. Die Planung von Gebäudetechnik eröffnet gerade für Berufseinsteiger im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung spannende Perspektiven. Auf zukünftige Ingenieure, Techniker, Bachelors und Masterabsolventen warten interessante Herausforderungen bei der Gestaltung von innovativen Projekten von der Planung bis zur Realisierung technischer Anlagen in Gebäuden.

Das Netzwerk-Planer-TGA will die Perspektiven des Berufsbildes vermitteln und angehenden Studenten/-innen Entscheidungsgrundlagen für eine Ausbildung in den klassischen Studiengängen der Versorgungs- und Gebäudetechnik geben. „Der Beruf des Technischen Gebäudeplaners ist durchaus »sexy« und äußerst innovativ. Wir möchten jungen Leuten, die vor der Berufswahl stehen, die Attraktivität unserer Branche zeigen“,erklärt Dipl.-Ing. Andreas Klöffel (M.Sc.).

Mit Praktika, Vorträgen an Schulen, Besichtigungen der Unternehmen und Kooperationen mit Universitäten will das Netzwerk gezielt über den Beruf informieren und auf diesen aufmerksam machen. Zudem soll durch gezielte Marketingmaßnahmen das Image der Branche gehoben werden.

Das Netzwerk Planer TGA e.V. wurde von sechs hessischen Ingenieurbüros gegründet, um dem Fachkräftemangel in der Branche entgegenzuwirken, die Fach- und Hochschulen bei der Ausbildung von Fachplanern fachkundig zu unterstützen und jungen Menschen bei der beruflichen Orientierung zur Seite zu stehen. Die Unternehmen des Netzwerkes verfügen über langjährige Erfahrungen und Referenzen in der Gebäudetechnik. Sie sind deutschlandweit in Projekten der TGA-Planung tätig. Bürogebäude, Krankenhäuser, öffentliche Liegenschaften, Industriegebäude, Kirchen, historische Gebäude, Flughafen-Infrastrukturen, Hotels und Wohnbauten werden von ihnen in der Technischen Gebäudeausrüstung beplant und realisiert. Die Mitgliedsunternehmen verfügen über exzellente Kontakte zu Hochschulen und Universitäten und unterstützen die Hochschulen in der wissenschaftlichen Arbeit und Forschung.

Die Gründungsunternehmen des Netzwerkes Planer TGA e.V. sind: K.Dörflinger Gesellschaft für Elektroplanung mbH & Co.KG (Allendorf), IPP Technische Gesamtplanung AG (Hanau), Brendel Ingenieure GmbH (Frankfurt a. M.), EWT Ingenieure GmbH (Grebenhain), Dreizehnhochzwei GmbH (Karben), Ingenieurbüro KLÖFFEL GmbH (Bruchköbel).

Zur ausführlichen Pressemitteilung >>